Aktuelles:

DANKE...

 

 

... an alle Kinder, die uns ihre schönen Regenbogenbilder gemalt haben. Wir haben uns über jedes einzelne Bild sehr gefreut!

 

 

An unserem Standort in Garath

 

 

An unserem Standort in Hellerhof

 

 

Achtung!!!

Neuer Elternbrief (Stand 07.05.2020)

 

Verhaltens- und Hygieneregeln für die Wiederaufnahme des Unterrichts

                                        (Stand: 07.05.2020)

 

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns, dass wir Ihre Kinder nun wieder in der Schule begrüßen können.

Ab Montag, 11. Mai 2020 kommt immer eine Jahrgangsstufe im rollierenden System in die Schule.

Wir haben die Klassen jeweils zur Hälfte geteilt, um den Mindestabstand gewährleisten zu können.

 

Damit wir alle – Schülerinnen und Schüler – sowie die Lehr- und Betreuungspersonen gesund bleiben, müssen wir uns bei Wiederbeginn des Unterrichts an viele neue Maßnahmen halten. Nur so können wir eine Ansteckung mit Viren im Rahmen der Corona-Pandemie vermeiden. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Regelungen aufmerksam durch und besprechen sie mit Ihrem Kind!

 

Hygiene in der Schule:

 

-       Beachten der Abstandsregelung (mind. 1,5 m).

-       Regelmäßiges und gründliches Waschen der Hände vor Unterrichtsbeginn, nach dem Toilettengang und evtl. Spielpausen.

-       Husten und Niesen nur in die Armbeuge.

-       Papiertaschentücher nach 1x Nutzen im Abfalleimer entsorgen.

-       Toilettennutzung wird von den Lehrpersonen gesteuert: 1 Kind pro Toilettengang.

-       Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

-       Gegenstände wie Arbeitsmittel, Stifte, Lineale oder Gläser etc. dürfen nicht gemeinsam benutzt oder ausgetauscht werden.

 

Unterrichtsorganisation:

 

-       Die Klassen werden in zwei feste Lerngruppen aufgeteilt. Die Aufteilung erfolgt durch die Klassenleitung in Absprache mit der Schulleitung. (Genauere Informationen folgen über die Klassenlehrerin!).

-       Die Kinder starten zu versetzten Zeiten in den Unterricht. Gruppe 1: 8.00 – 10.00 Uhr, Gruppe 2: 10.45 – 12.45 Uhr im Klassenraum.

-       Die Unterrichtszeit beträgt zwei Zeitstunden (z.B. 8.00-10.00 Uhr oder 10.45 – 12.45 Uhr).

-       Es gibt keine Hofpausen.

-       Bitte lassen Sie Ihr Kind zu Hause ausgiebig frühstücken, da die Kinder kein Essen in die Schule mitbringen sollen. Getränke dürfen selbstverständlich mitgebracht werden.

-       Eltern verabschieden Ihre Kinder vor dem Schultor und halten sich auch dort an die Abstandsregelung.

-       Notbetreuung findet weiterhin statt.

 

-       Ihr Kind hat bis zu den Sommerferien an folgenden Tagen Unterricht:

 

Jahrgang 1: Mo., 11.05.2020

                    Mo., 18.05.2020

                    Mo., 25.05.2020

                    Fr.,   29.05.2020

                    Mo., 08.06.2020

                    Mo., 15.06.2020          

                    Mo., 22.06.2020

 

Jahrgang 2: Die., 12.05.2020

                    Die., 19.05.2020

                    Die., 26.05.2020

                    Die., 09.06.2020

                    Die., 16.06.2020

                    Fr.,   19.06.2020          

                    Die., 23.06.2020

 

Jahrgang 3: Mi., 13.05.2020

                    Mi., 20.05.2020

                    Mi., 27.05.2020

                    Mi., 03.06.2020

                    Mi., 10.06.2020

                    Mi., 17.06.2020

                    Mi., 24.06.2020

 

Jahrgang 4: Do., 14.05.2020

                    Fr.,  15.05.2020

                    Do., 28.05.2020

                    Do., 04.06.2020

                    Fr.,  05.06.2020

                    Do., 18.06.2020          

                    Do., 25.06.2020

                    Fr.,  26.06.2020

 

 

OGS:

 

Da wir sehr glücklich darüber sind, die Schule wieder teilweise öffnen zu können, bitten wir Sie, die OGS am Präsenztag Ihres Kindes wirklich nur im Notfall in Anspruch zu nehmen.

Da es im Nachmittagsbereich sehr schwierig ist, die Abstandsregeln einzuhalten!

Achtung: Z.Zt. gibt es kein Essen in der OGS. Die Kinder bringen es selber mit.

 

 

Sekretariat:

 

Das Sekretariat ist zu den gewohnten Öffnungszeiten (Montag: 07.30 – 13.00 und

13.30 – 15.00; Dienstag: 08.15 – 14.00; Mittwoch: 07.30 – 13.15; Donnerstag: 07.30 – 11.30 Uhr) zu erreichen.

 

Bei notwendigen Besuchen in der Schule ist ein Mund- und Nasenschutz erforderlich!

 

Im Krankheitsfall:

 

-       Bei Auftreten von Magen-Darm-Erkrankungen werden benutzte Toiletten gesperrt und desinfiziert. Die Eltern werden umgehend informiert.

-       Bei ersten Anzeichen einer Grippe müssen Kinder umgehend in der Schule abgeholt und von einem Arzt untersucht werden.

-       Die Erkrankung eines Kindes muss vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat oder per

E-Mail beim Klassenlehrer gemeldet werden.

 

 

Sofern es neue Regelungen gibt – die uns leider auch immer sehr kurzfristig erreichten – werden wir Sie zeitnah informieren.

Vorab vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                                                                                                                 

A.   Schmidt                                            N.Ecker

Schulleiterin                                            Konrektorin

 

&-------------------------------------------------------bitte abtrennen-----------------------------------------------------------&

 

Bitte zum Wiederbeginn des Unterrichts bei der zuständigen Klassenleitung abgeben!

 

Kenntnisnahme der Verhaltens- und Hygieneregeln der Willi-Fährmann-Schule

 

 

Vor- und Nachname des Kindes: __________________________________        Klasse:__________

                                  Druckschrift

 

Hiermit bestätige/n ich/wir, dass ich/wir die Verhaltens- und Hygieneregeln für die Wiederaufnahme des Unterrichts zur Kenntnis genommen habe/n.

 

Ich/wir habe/n die Inhalte mit meinem/unserem Kind besprochen.

 

Meine aktuelle Telefonnummer:____________________________Mail-Adresse:__________________

 

                       

______________________________________________________

Datum, Unterschrift der/des Erziehungsberechtigten                                                                                                                                       

 

 

&-------------------------------------------------------bitte abtrennen-----------------------------------------------------------&

 

Bitte zum Wiederbeginn des Unterrichts bei der zuständigen Klassenleitung abgeben und vorab eine Info per Mail an die Klassenlehrerin senden!

 

Inanspruchnahme der OGS-Betreuung

 

 

Vor- und Nachname des Kindes: __________________________________        Klasse:__________

                                  Druckschrift

 

Wir benötigen für die Unterrichtstage meines Kindes keine OGS-Betreuung.                  £

 

Wir benötigen für die Unterrichtstage meines Kindes die OGS-Betreuung.                       £

 

 

                       

______________________________________________________

 

Datum, Unterschrift der/des Erziehungsberechtigten                      

 

 

                                                                                                                                      30.04.2020

 

Liebe Eltern der Willi-Fährmann-Schule,

 

laut dem MSB wird der Unterricht am 07.05.20 und 08.05.20 für den Jahrgang 4 starten.

Ab dem 11.05.20 wird an jedem Wochentag ein anderer Jahrgang unterrichtet. Genauere Einzelheiten erfahren Sie am Mittwoch, den 06.05.20 durch die Klassenlehrerinnen.

 

 

Bleiben Sie weiterhin gesund und munter.

 

Herzliche Grüße

 

Anke Schmidt

 

 

                                                                                                                                      28.04.2020

Liebe Eltern der Willi-Fährmann-Schule,

leider liegen uns immer noch keine Informationen zur geplanten Schulöffnung der 4. Klassen am 04.05.20 vor.
Sobald wir Neuigkeiten aus dem MSB erhalten, werden Sie über die Homepage und die Klassenlehrer informiert.

Hier nochmal der aktuelle Link für die Notbetreuung (an dieser Stelle nochmal der Hinweis: bitte nur in absoluten Notfällen in Anspruch nehmen!)

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 


Bleiben Sie weiterhin gesund und munter.


Herzliche Grüße

Anke Schmidt

17.04.2020    

 

Schulschließung bis 04.05.2020

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

nun sind auch die besonderen Osterferien zu Ende und es steht fest, dass unsere Schule weiter bis zum 04.05.2020 geschlossen bleibt. Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, werden danach die Schulen schrittweise ab dem 04.05.2020 geöffnet - vorrangig für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4.

 

An dieser Stelle möchten wir uns für Ihre Mitarbeit beim häuslichen Lernen in den letzten Wochen bedanken. Wir vermissen die Kinder und hoffen, dass alle fleißig gearbeitet haben.

 

Um die Kinder bis zum 04.05.2020 mit neuem Arbeitsmaterial zu versorgen, haben die LehrerInnen wieder Material vorbereitet.

 

Am Dienstag, 21.04.2020 in der Zeit von 9.00-11.30 Uhr holen alle Kinder ihr Arbeitsmaterial für die nächsten Wochen im Klassenraum bei der Klassenlehrerin ab. Das schon bearbeitete Material bringen die Kinder bitte mit und geben es an die Klassenlehrerin zurück.

 

Sollten Sie noch dringende Rückfragen haben, erreichen Sie uns weiterhin über die bekannten Mailadressen und Telefonnummern.

 

Die Schulen sind angehalten, das bewährte Notbetreuungsangebot in den Grundschulen aufrecht zu erhalten. Es soll zudem ab dem 23.04.2020 um weitere Berufsgruppen erweitert werden. Hierzu werden Sie schnellstmöglich weitere Informationen erhalten. Es bedarf weiterhin einer schriftlichen Bestätigung des jeweiligen Arbeitgebers.

 

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an.

 

Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind.

 

Insbesondere dürfen Kinder, die von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, die Schule auf keinen Fall betreten und können daher an dem Angebot – zumindest vorübergehend – nicht teilnehmen.

 

Das Sekretariat ist weiterhin dienstags und mittwochs von 8.00 h bis 12.00 h telefonisch erreichbar.

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie weiterhin sofort informieren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                                                                                                                       

Anke Schmidt                                                                Nele Ecker

Schulleiterin                                                                   Konrektorin

                                                                                                         

 

Liebe Eltern,

 

wenn Sie auf Grund von Corona mit Verdienstausfällen konfrontiert sind und nun über ein sehr geringes Einkommen verfügen, haben Sie seit dem 01. April die Möglichkeit einen Notfall-Kinderzuschlag zu beantragen. Dies geht ganz einfach online.


Über den folgenden Link können Sie sich zum Notfall-Kinderzuschlag informieren, prüfen ob Sie anspruchsberechtigt sind, sowie online einen Antrag ausfüllen und abschicken.

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/notfall-kiz

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit und alles Gute!

 

 

Neuerungen zur Notbetreuung - Stand: 24.03.2020

 

Liebe Eltern,

 

heute möchte ich Sie über die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Notbetreuung an Schulen während der Corona-Pandemie informieren.

 

Ab Montag, 23.03.2020 bis Sonntag, 19.04.2020 wird die bisher bestehende Regelung erweitert. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, wenn sie in kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Der Partner muss ebenfalls beschäftigt sein, aber nicht zwangsläufig in einem systemrelevanten Bereich.

Zudem wird die Betreuung auch am Wochenende (ausgenommen der Zeitraum vom 10.04.2020 bis 13.04.2020) angeboten.

 

Den Vordruck zur Anmeldung finden Sie unter:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Bitte tragen Sie ein, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Sie Betreuungsbedarf haben.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Formular noch nicht auf die neue Regelung angepasst wurde!

 

Wenn Sie zum erweiterten Personenkreis gehören und die Betreuung für Ihr Kind benötigen, dann geben Sie bitte bis Mittwoch, 25.03.2020 eine Rückmeldung, damit wir sicher planen können. Bitte geben Sie uns auch dann eine Rückmeldung, wenn Sie die Betreuung nicht sofort, aber zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch nehmen müssen.

Wir bitten, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn Sie keine anderweitige Betreuung gewährleisten können. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte weitestgehend zu reduzieren.

 

Aufgrund der Probleme mit dem Schulserver senden Sie Ihre Rückmeldung bitte an zwei Adressen. Zum einen an: gg.ricardahuchstr@schule.duesseldorf.de und zusätzlich an 101060@schule.nrw.de

 

Das Sekretariat ist vom 16.03.2020 bis zum 19.04.2020 dienstags und mittwochs in der Zeit von 8.00 h bis 12.00 h telefonisch erreichbar.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz der gegenwärtigen Umstände alles Gute. Im Namen des Kollegiums bedanken wir uns für Ihr Verständnis und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Passen Sie auf sich und Ihre Kinder auf und bleiben Sie gesund.

 

 

Herzliche Grüße

                               

A. Schmidt                                   N. Ecker

 

Schulleiterin                                 Konrektorin   

  

 

  

 

Terminplanung Schuljahr  2019/2020

Stand: 05.09.19

           

 

August/September

 -Einschulung                                            29.08.19     Gottesdienst 8.30 h

Feier 9.15 Uhr GA/11.00 Uhr HH

-Vorstellung Projekt Chance Dance          04.09.19     9.00 Uhr Kl. 3+4 Turnhalle/   

Schnupperkurs von 14.30-16.00 Uhr

-Übergabe „Lesetüte“ Klasse 1                17.09.19       GA 10.15 Uhr/HH 11.00 Uhr

-1. Klassenpflegschaft                              bis 19.09.19

-Fototermin Klasse 1 Rheinische Post     16.09.19       GA 9.00 Uhr/HH 9.30 Uhr

-Schulfotograf Herr Diederich für Kl. 1     10.09.19       10.00 Uhr in HH danach ca. 11.00 Uhr GA

-Elternabend OGS                                    17.09.19       19.00 Uhr      JFE                           

-Tag der offenen Tür                                 27.09.19       10.15-12.00 Uhr     

-1. Feueralarm                                          30.09.19        9.00 Uhr GA/9.30 Uhr HH

 

Oktober

 -Schulzahnarzt                                          07.10.19        Kl. 1-4 9.00 Uhr GA

                                                                   08.10.19        Kl. 1-4 9.00 Uhr HH

-1. Schulpflegschaftssitzung                      10.10.19        19.30 Uhr Lehrerzimmer GA

-Anmeldung Schulneulinge                        08.10.19-10.10.19   Verwaltung GA

-Herbstferien                                             12.10.19-27.10.19

-päd. Tag                                                     31.10.19        Kinder keine Schule

                                                             

November

 -Gesundes Schulfrühstück Klasse 1        06.11.19        Klasse 1a 8.15-11.00 Uhr

  07.11.19        Klasse 1c 8.15-11.00 Uhr                        

-Schulkonferenz                                        07.11.19        19.30 Uhr  Lehrerzimmer GA

-St.Martin (Zug HH)                                   08.11.19        Schulhof  HH

-Info-Abend Kl. 4 weiterf. Schulen             14.11.19/19.11.19/27.11.19 zentrale

  Organisation über das Bildungsbüro/Einladung folgt

-Elternsprechtag Kl. 4                                Woche vom 18.11.-22.11.19

  

Dezember

 -Lesekino                                                   06.12.19        von 10.15-11.00 Uhr GA/HH       

-Weihnachtsferien                                    23.12.-06.01.20

 

Januar

-Zeugniskonferenz                                     15.01.20         Lehrerzimmer  GA

-Zeugnisausgabe                                        31.01.20

 

Februar

 -Karnevalsfeier                                           20.02.20 Altweiber 

-bewegliche Ferientage                               21.02./24.02.20  Freitag nach

    Altweiber/Rosenmontag

 

März

 -„Mein Körper gehört mir“                          Termin noch nicht betätigt Kl. 3+4

-Studientag (Lehrerausflug)                        steht noch nicht fest  (Kinder keine Schule)

-pädagogischer Tag                                     09.03.20              

 

April    

-Lesung Guido Kasmann Kl. 4                    20.04.20  im Leseraum HH

-Osterferien                                                04.04.-19.04.20

-päd. Tag OGS                                            steht noch nicht fest  (Lehrer vertreten OGS)

-Vera Kl.3                                                     30.04.20   Deutsch

 

Mai

-Vera  Kl.3                                                    05.05.20    Deutsch

                                                                     07.05.20    Mathematik

-2. Feueralarm ohne Ankündigung

-Schulpflegschaftssitzung                            14.05.20    19.30 Uhr   Lehrerzimmer  GA

-beweglicher Ferientag                                22.05.20     Fr. nach Christi Himmelfahrt

-Schulkonferenz                                           28.05.20     19.30 Uhr   Lehrerzimmer  GA

 

Juni

 -Pfingsten                                                    01.06.-02.06.20

-Zeugniskonferenz                                       03.06.20      Lehrerzimmer  GA

-beweglicher Ferientag                                12.06.20      Fr. nach Fronleichnam

-Kitabesuche                                                Termine werden individuell abgesprochen

-Info-Abend Schulneulinge                           18.06.20       20.00 Uhr  Turnhalle  GA

-Lesewettbewerb                                          22.06.20       Turnhalle 9.00-10.00 Uhr   GA

-Zeugnisausgabe                                          24.06.20

-Elternsprechtag zum Zeugnis                      25.06.-26.06.20

-Abschlussfeier Kl. 4                                     25.06.20       

 

 

Sommerferien !!! (27.06.-11.08.20)

 

Juli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere neue Ausgabe

der Willi-Zeitung ist da!!!

Viel Spaß beim Lesen... 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

Sie sind herzlich zum Elterncafe eingeladen!

 

Wann? Montags 8:15 bis 9:45 Uhr (14 tägig)

Wo?     In der OGS-Küche

 

Wir freuen uns auf Sie!!!

 

 


Liebe Eltern,

 

die Willi-Fährmann-Infopost ist da. Wie immer an dieser Stelle möchten wir Veränderungen im Kollegium bekannt geben. Wir freuen uns, dass wir alle Klassenlehrerstellen nach den Sommerferien besetzen konnten. Klasse 1a Frau Gerling, Klasse 1c Frau Rullof, Klasse 2a Frau Harder, Klasse 2c Frau Zingsheim, Klasse 3a Frau Maya, Klasse 3c Frau Huber, Klasse 4a Frau Wohter, Klasse 4b Frau Erdogan, Klasse 4c Frau Lassalle. Außerdem unterstützt uns Frau Michalak als Sonderpädagogin und Frau Hampel, Frau Hanfland, Frau Kuchta, Frau Röttgen, Frau Stutz,  und Herr Hamälainen als Fachlehrerinnen und Fachlehrer. Frau Mülker ist bei uns als Schulsozialarbeiterin tätig.

 

Dank der Unterstützung des Fördervereins konnten wir auch am Ende des letzten Schuljahres unsere traditionelle Autorenlesung für die 4. Klassen anbieten. Herr Guido Kasmann hat die Kinder mit seinen Geschichten sehr begeistert. Hierfür einen herzlichen Dank!

Auch der Lesewettbewerb wurde wieder mit einer Bücherspende des Fördervereins bedacht.

 

Nicht zu vergessen der große Schulausflug ins „Irrland“! Kinder und Lehrer waren begeistert und hatten einen tollen Tag bei bestem Wetter!

 

Auch unser Sportfest war dank vieler Helfer eine gelungene Aktion! Wir konnten viele Sieger- und Ehrenurkunden vergeben.

 

Nun freuen wir uns auf die nächsten Aktivitäten! Wir starten mit dem St. Martinssingen am 08.11.18 von 17.00-18.00 Uhr auf dem Schulhof in Hellerhof. Am 06.12.18 geht es dann mit dem Lesekino an beiden Standorten weiter. (Elternbriefe folgen!)

 

An dieser Stelle möchten wir noch mal darauf hinweisen, dass Sie jederzeit dem Förderverein beitreten und durch Ihre Mitgliedschaft viele Aktivitäten und Anschaffungen für unsere Kinder unterstützen können. Wir suchen auch immer Unterstützung im Vorstand! Sprechen Sie uns gerne an!

 

Zum Schluss wünschen wir allen Beteiligten eine schöne und sonnige Herbstzeit!

 

 

 

Liebe Schulgemeinde,

 

im Alter von 87 Jahren ist unser Namensgeber Willi Fährmann am Donnerstag, den 25.05.2017 verstorben.

 

Wir sind sehr traurig.

Wir kannten ihn.

Wir mochten ihn und er war unseren Kindern eine Inspiration.

 

Seit wir beschlossen hatten, unsere Schule nach Willi Fährmann zu benennen, hatten wir Kontakt zu ihm. Er besuchte uns einmal im Jahr.

In den ersten Klassen stellte er sich vor. Er erzählte den Kindern von seiner Großmutter, die ihm das Geschichten erzählen beigebracht hatte. Durch seine Art fand er schnell Kontakt zu den Kindern. Sie liebten die Geschichten vom Wackelzahn, der weg musste, vom Hamster Leo und seinem Geheimversteck, von Fußballern, Dinos und Piraten. Er nahm sie ernst und das merkten sie.

In den vierten Klassen las er aus einem seiner Bücher vor. Auch hier merkte man ihm an, dass er einen Draht zu den Kindern hatte. Sie hörten ihm gebannt zu und ließen sich von ihm mitnehmen in die Welt von Isabella Zirkuskind oder dem überaus starken Willibald. Er faszinierte sie auch durch seine Zeichnungen, die er schnell an die Tafel malte oder in die Bücher, wenn er sie signierte.

Er stellte sich ihren Fragen und sprach mit ihnen so, dass sie ihn auch verstehen konnten.

Als es ihm zu beschwerlich wurde, hörten seine Besuche auf, aber diejenigen, die ihn erlebt haben, werden das nicht vergessen.

 

Willi Fährmann hinterlässt eine Lücke. Wer wird jetzt Sagen auf für Kinder verständliche Weise nacherzählen und weltpolitische Themen so aufbereiten, dass Kinder sie lesen können? Was uns bleibt, sind seine Figuren, seine Bücher, seine Geschichten.

 

Wir werden ihn nicht vergessen!